Tolle Show der BNF Nachwuchsmusiker beim Bluegrass Montag im Riemer's

 

Nachwuchsmusiker Zhang mit Lehrer Rupert Paulik - Foto B. Schormair

 

Bluegrass ist international, das konnte man auch eindrucksvoll beim letzten Bluegrass Montag im Münchner Riemer's am 23.07.2018 feststellen. Der BNF - Bluegrass Nachwuchs Fond der Munich Bluegrass Friends e.V. - hatte zum diesjährigen Auftritt seiner geförderten Nachwuchsschüler geladen und die Gaststätte an der Galopprennbahn zum Jubeln gebracht.

 

Zahlreich erschienen die Gäste und Freunde der jungen Nachwuchsmusiker und wurden nicht enttäuscht. Der kleine Zhang begeisterte an seiner Gitarre und legte sich auch stimmlich ordentlich ins Zeug. Zusammen mit Musiklehrer Rupert Paulik (1. stellvertretender Vorstandsvorsitzende des MBGF und Beauftragter des BNF) zeigte er hoch begeistert und mit vollem Elan seine bisher erlernten Künste und bietet so auch der Bluegrass-Szene einen würdigen Musiker-Nachwuchs. Zusammen mit seiner Familie zieht er allerdings bald wieder zurück nach China, doch die Hoffnungen dass Zhang seine Passion für die Gitarre und vielleicht auch dem Bluegrass durch die tolle Arbeit von Rupert Paulik und dem BNF dann auch in China weiter beibehält und verbreitet ist groß.

 

Nachwuchsmusiker Zhang mit seiner Mutter - Foto B. Schormair

 

Mit dem Auftritt von „No Practise“, der Jugend Nachwuchsband des BNF ging es in die zweite Runde des Abends. Die 3 hochtalentierten Musiker hatten nicht nur Cover-Versionen im Repertoire sondern auch tolle Bluegrass Eigenkompositionen mit dabei. Die Leidenschaft für Musik und dem Bluegrass ging voll in den einzelnen Stücken auf und eine jährliche Steigerung der Qualität und Sicherheit der Band wurde deutlich. Selbstverständlich durften hier dann auch moderne Songs im Bluegrass-Style nicht fehlen.

 

"No Practise" - Foto B. Schormair

"No Practise" - Foto B. Schormair

 

Wie beim kleinen Zhang geht man auch bei „No Practise“ internationale Wege. So wurde die Band gesanglich durch Rupert Paulik unterstützt, bis Leadsängerin Sabrina aus Amerika zurückkehrt und Bassist Louis freut sich auf ein kommendes Jahr in Australien. 

Eine sehr süße Überraschung hatte dann Bandmitglied Michaela noch für die Reisenden parat. Sie überreichte selbstgemachte Kuchen in Form einer Gitarre und eines Koalas. Über köstlich schmeckende Kuchenstücke durfte sich dann aber auch das ganze Publikum freuen, denn die süße Gitarre wurde von Zhang und seiner Familie unter den Gästen verteilt. 

 

 "No Practise" Bandmitglied Michaela mit einer tollen Überraschung. Foto B. Schormair

 

Ein weiteres Highlight war der folgende Auftritt der "Pennyroyal Bluegrass Band". Die hier erzeugte, einzigartige Stimmung und der tolle Bluegrass Sound mit vielen Eigenkompositionen machen diese 4 Musiker zu einer der TOP Bluegrass Bands von München. Von dieser Formation werden wir sicher die nächsten Jahre noch einiges hören. Kontaktinformationen zur Band sind gleich hier auf der MBGF Seite zu finden. 

 

Pennyroyal Bluegrass Band - Foto B. Schormair 

 

Die finanzielle und organisatorische Unterstützung der Nachwuchsmusiker wird zwar durch den BNF, dem Bluegrass Nachwuchs Fond der Munich Bluegrass Friends e.V. gefördert, dies ist allerdings nur durch unsere Vereinsmitglieder, Spenden und Sponsoren möglich.

Daher freuen wir uns immer, wenn wir neue Mitglieder begrüßen können.

Tritt auch DU unserem Verein bei, denn dein Beitrag fördert nicht nur den Bluegrass Nachwuchs sondern auch die Musik und Verbreitung des Bluegrass in Bayern und darüber hinaus.

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft findest DU gleich hier:

 

Mitglied%20werden%20Ausschnitt.jpg

 

 

R. Houben

Munich Bluegrass Friends e.V.

25.07.2018 | 596 Aufrufe

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode